Lager

Corona-Infos
Pfadicorps Patria
Lager Patria Webseite Patria Tageler PBS Corona
Stand: 06.05.2021

Mit dem Schutzkonzept der Pfadibewegung Schweiz können auch Lager mit Übernachtung wieder stattfinden.

AufLa & PfiLa

AufLas und PfiLas können beide voraussichtlich durchgeführt werden. Dazu gelten folgende zusätzliche Regeln:

Coronavirus Talon

Tests

Alle Teilnehmer*innen, Leiter*innen und Helfer*innen müssen vor dem Lager einen COVID-19 Test mit negativem Resultat haben.

Der Test muss folgende Kriterien erfüllen:

Häufige Fragen

Ab welchem Alter müssen die Kinder getestet werden?

Gemässe Schutzkonzept der PBS, müssen sich alle Teilnehmenden testen lassen. Es wird bewusst auf eine Altersbeschränkung verzichtet. Somit müssen sich alle Kinder und Jugendliche der Pfadivereine für die kommenden Lager testen lassen. Wir empfehlen den Schnelltest für Kinder (Antigen-Schnelltest Nase), welchen von diversen Apotheken angeboten wird. Bei diesem Test übernimmt der Bund die Kosten.

Gilt auch der Massentest an der Schule?

Massentests an der Schule (Gepoolter Speichel PCR-Test) sind in Ordnung. Jedoch darf der Test nicht älter als 48h sein.

Darf mein Kind auch mit einem negativen Resultat eines Selbsttests in das Lager kommen?

Grundsätzlich nein. In Ausnahmefällen kann das Leitungsteam Selbsttests akzeptieren.

Funktioniert der Antigen-Schnelltest auch wenn mein Kind keine Symptome hat?

Wir folgen den Empfehlungen der Fachpersonen und akzeptieren folgende Tests, sofern der Test weniger als 48 Stunden alt ist:

Eine Übersicht der verschiedenen Testarten sind auf der Webseite des BAG zu finden.